Visualisierungsarten

Hier haben wir dir drei der gängig­sten Visu­al­isierungsarten zusam­mengestellt. Inklu­sive wichti­gen Infor­ma­tio­nen zu The­menge­bi­eten wie Stil ein­er Architek­tur-Visu­al­isierung, Kam­er­a­po­si­tion und Preis ein­er 3D-Visu­al­isierung, die Du auf jeden Fall ken­nen soll­test.

Wenn Du das erste mal mit ein­er Visu­al­isierung arbeitest, soll­test Du dir diese Infor­ma­tio­nen unbe­d­ingt anse­hen.

3D Außen Visualisierung Mehrfamilienhaus

Außen-Visualisierung

In diesem Artikel erfährst Du, worauf es bei ein­er pro­fes­sionellen Außen-Visu­al­isierung dein­er Immo­bilie ankommt.

3D Innen Visualisierung Schlafzimmer

Innen-Visualisierung

In diesem Artikel erfährst Du, worauf es bei ein­er pro­fes­sionellen Innen-Visu­al­isierung dein­er Immo­bilie ankommt.

3D Grundriss Visualisierung

3D-Grundriss

In diesem Artikel erfährst Du, worauf es bei ein­er pro­fes­sionellen 3D-Grun­driss-Visu­al­isierung dein­er Immo­bilie ankommt.

Arbeitsablauf einer Visualisierung

Wie sieht der Arbeitsablauf für meine Architekturvisualisierung aus?

Üblichweise stellt sich der Ablauf, von der Beauftragung zur fertigen Visualisierung, wie folgt dar:

  1. Zunächst send­est Du alle Infor­ma­tio­nen über dein Immo­bilien­pro­jekt. Zum Beispiel Entwürfe, beson­dere Bauaus­führun­gen, Möbel­stil, Küchengeräte usw.. Hil­fre­ich ist es auch wenn Du Bilder von ähn­lichen Häusern und Zim­mern oder deren Visu­al­isierung die dir gefall­en über das Anfrage­for­mu­lar mit­send­est. Dadurch kann der Visu­al­isier­er das Design an deine Wün­sche und Vorstel­lun­gen per­fekt anpassen.
  2. Es fol­gt die im Ange­bot vere­in­barte Vorauszahlung zur Bestä­ti­gung des Visu­al­isierung­spro­jek­tes.
  3. Es wird mit der Erstel­lung der Bilder in der 3D-Soft­ware begonnen (in der Regel 3–7 Tage).
  4. Nach der Erstel­lung des 3D-Mod­ells wird dir schon der erste Entwurf dein­er Visu­al­isierung zuge­sendet. Hier kannst Du den Kam­er­awinkel über­prüfen und Du erhältst einen all­ge­meinen Ein­druck von den Bildern.
  5. Nun übersend­est Du deine erste Revi­sion. Diese gibt dir die Möglichkeit, Änderun­gen an den Kam­er­awinkeln und wichti­gen Design-/Stil­fra­gen vornehmen zu kön­nen (Revi­sion 1).
  6. Deine Änderungswün­sche wer­den jet­zt umge­set­zt und im Anschluss erhältst Du die aufgear­beit­ete Ver­sion dein­er Visu­al­isierung.
  7. Dein Feed­back (Revi­sion 2)
  8. Zusendung der weit­er ver­fein­erten Architek­turvi­su­al­isierung.
  9. Dein Feed­back (Revi­sion 3).
  10. Die endgültige 3D-Visu­al­isierung wird dir mit einem Wasserze­ichen über­sandt. Wenn es noch Änderun­gen gibt, wird dein Visu­al­isier­er mit dir eine Lösung find­en, sodass Du deine 3D-Visu­al­isierun­gen das näch­ste Mal wieder bei ihm in Auf­trag gib­st. Zusät­zliche Änderun­gen kön­nen aber auch zusät­zliche Gebühren mit sich brin­gen.
  11. Schlusszahlung — Ent­fer­nung von Wasserze­ichen und Zusendung dein­er Architek­turvi­su­al­isierung.
  12. Jet­zt geht es an die erfol­gre­iche Ver­mark­tung dein­er Immo­bilie. Wir wün­schen dir und deinem Team viel Erfolg!