Stilrichtungen

Die verschiedenen Stilrichtungen einer 3D-Visualisierung

Architek­turvi­su­al­isierun­gen sind Kun­st. So, wie Picas­so sehr lin­ien­be­tonte Werke schuf, stell­ten andere Maler ihre Kun­twerke in einem vol­lkom­men anderen Stil her. Das ist bei 3D-Artists und Ihren Kunst­werken auch so.

Es stellt sich die Frage, welch­er Stil für welchen Zweck sin­nvoll ist. Architek­tur-Wet­tbe­werbs-Visu­al­isierun­gen sind in der Regel in ein­er anderen Stil­rich­tung gehal­ten als die verkaufs­fördernde Außen-3D-Visu­al­isierung für ein Neubaupro­jekt. Wir stellen dir vier Stil­rich­tun­gen vor. Diese sind die ver­bre­it­et­sten, denn je nach Visu­al­isier­er mis­chen sich ver­schiedene Stilele­mente. Vor allem aber, kommt es auf deinen Geschmack an — Du magst deinen Kaf­fee mit Zuck­er, ich trinke ihn schwarz, ein ander­er ist überzeugter Tee-Trinker.

Einfache 3D Außen Visualisierung

Einfache 3D Visualisierung

Ein­fache Außen-Visu­al­isierun­gen überzeu­gen durch ihren Preis. Meist bieten 3D-New­com­er diesen “Stil” an, um über die Zeit und Aufträge mehr Erfahrung zu gewin­nen. Diese Außen-Visu­al­isierun­gen sind ein Mit­tel zum Zweck. Aber bedenke bitte: Das Auge isst mit. Je pro­fes­sioneller deine Immo­bilie dargestellt wird, desto hochw­er­tiger schätzen deine Kun­den das Pro­jekt ein. Wir sprechen hier aus eigen­er Erfahrung. Wenn Du diese Form der Visu­al­isierung für dein Pro­jekt bevorzugst, dann frage jet­zt mehrere Preise für deine 3D Visu­al­isierung an.

Performance 3D Visualisierung

Performance 3D Visualisierung

Eine Per­fo­mance Außen-Visu­al­isierung ist die But­ter-und-Brot-Visu­al­isierung. Sie überzeugt durch ein gutes Preis-Leis­tungsver­hält­nis. Viele Muster­haus-Her­steller bevorzu­gen noch diesen Stil, um Ihre Ein­fam­i­lien­häuser an den Immo­bilien-Kun­den zu brin­gen. Eben­so inter­es­sant ist dieser Stil für kleine Pro­jek­te. Um dir Preise für deine Architek­turvi­su­al­isierung vorstellen zu lassen, kannst Du jet­zt über “ViKo’s Auswahlser­vice” dein Immo­bilien­pro­jekt kosten­los gle­ich bei den richti­gen 3D-Visu­al­isier­ern anfra­gen.

Künstlerische 3D Visualisierung

Künstlerische 3D Visualisierung

Kün­st­lerische Außen-Visu­al­isierun­gen sind sehr beliebt bei Architek­ten, die an einem Architek­tur-Wet­tbe­werb teil­nehmen. Es wird mit drama­tis­chen Ele­menten gear­beit­et, die ein­er Außen-Visu­al­isierung eine unglaubliche Tiefe ver­lei­hen. Hier­bei wird weniger Wert auf eine Real­ität­snähe gelegt. Vielmehr wirkt eine solche Außen-Visu­al­isierung wie ein, in einem mod­er­nen Ate­lier aus­gestelltes Kunst­werk. Frage nun ganz ein­fach ver­schiedene Preise für deine 3D Visu­al­isierung an!

Fotorealistische 3D Architektur Visualisierung

Fotorealistische 3D-Visualisierung

Die foto­re­al­is­tis­che Außen-Visu­al­isierung wirkt wie ein aufgenommenes Foto eines beste­hen­den Gebäudes — nur attrak­tiv­er.
Es wird häu­fig mit Bestands­fo­tos des Grund­stück­es gear­beit­et, um die Umge­bungs­be­bau­ung per­fekt darzustellen. Schaue dir einen frisch erstell­ten Neubau an. Selb­st hier wird dir die ein oder andere Uneben­heit oder min­i­male Farbab­we­ichun­gen an Wän­den auf­fall­en. “Hap­py Lit­tle Acci­dents”, wie Bob Ross es gerne sagte, wer­den ziel­gerichtet eingear­beit­et um den Real­itäts­fak­tor zu erhöhen.

Wün­schst Du dir eine 3D Visu­al­isierung in diesen Stilen oder lieber indi­vidu­elle Beratung zu deinem Pro­jekt? Sende uns eine E‑Mail an: Hallo@Visualisierungskompass.de
Super­schnell und natür­lich völ­lig kosten­frei für dich!

Kamerapositionen

Die Kam­er­a­po­si­tion ist ein entschei­den­des Kri­teri­um. Hier wird unter anderem entsch­ieden, in welchem Licht dein Objekt dargestellt wird. Wenn deine Außen-Visu­al­isierung mit real­is­tis­chem Son­nen­stand erstellt wird, bee­in­flusst die Posi­tion wie das Gebäude wahrgenom­men wird.

Eine Ansicht von Nord nach Süd bringt unter Umstän­den Gegen­licht. Das bedeutet, dass die Sonne in die Kam­era strahlt. Das ist nicht neg­a­tiv, allerd­ings wirkt deine Immo­bilie dann ggf. ver­schat­tet. Das ist ger­ade bei Ansicht­en, die einen Leben­sraum wie Gärten, Balkone oder Ter­rassen darstellen, welch­er im nördlichen Bere­ich des Gebäude geplant ist, nicht ver­trieb­s­fördernd. In diesem Fall ist vielle­icht eine Son­nen­stand­san­pas­sung sin­nvoll. Hier wird die Szene so aus­geleuchtet, dass auch die ver­schat­teten Gebäude­teile in einem tollen Licht erstrahlen.

Blick von unten auf ein Mehrfamilienhaus 3D Visualisierung

Untersicht / Low-Angle-Shot

Ein Kam­era­s­tand­punkt, der Objek­te aus ein­er niedri­gen ver­tikalen Posi­tion aufn­immt. Diese Art wird ange­wand um Objek­te größer und höher wirken zu lassen.

Normaler Blick auf eine visualisierte Villa mit Pool

Normalsicht / POV-Shot

Bei der Nor­mal­sicht befind­et sich die Kam­era unge­fähr auf dein­er Augen­höhe. Das Resul­tat wirkt so, als ob Du ein Foto deines Ojek­tes aufgenom­men hättest.

3D Visualisierung zeigt Vogelperspektive

Dronen- / Vogelperspektive

Hier­bei befind­et sich Kam­era auf einem hohen Stand­punkt und blickt sehr schräg von oben auf das Objekt hinab. Man sieht von oben nach unten auf die Immo­bilie. Dies eignet sich beson­ders bei Gebäude-Ensem­bles.

3D Visualisierung einer Freifläche mit vertikalem Blick

Aufsicht / Top-Shot

Das Objekt wird direkt von oben in einem 90-Grad-Winkel einge­fan­gen. Diese Per­spek­tive eignet sich her­vor­ra­gend um die genaue Pla­nung von Frei­flächen eines Pro­jek­tes darzustellen.

Unterlagen

Diese Unterlagen sind für 3D Visualisierer wichtig

Ohne Pla­nung kein Plan. Wir haben Dir die wichtig­sten Punk­te für eine effiziente Bear­beitung dein­er 3D-Visu­al­isierung aufge­führt. Diese sind die Basis.

Ein weit­er­er Punkt, welch­er ab und an aufkommt ist der, dass vielle­icht schon ein 3D-Mod­ell hergestellt wurde. Das ist pri­ma! Jedoch gibt es häu­fig Prob­leme mit diesen, da jedes Visu­al­isierungsstu­dio mit seinen per­fekt aufeinan­der abges­timmten Visu­al­isierungs- und Post­pro­cess­ing-Soft­wares arbeit­et. Es kann unter anderem zu fehler­haften Darstel­lun­gen und durch eine andere logis­che Auf­bauweise zu einem enor­men Mehrzeit-Aufwand kom­men. Ähn­lich wie bei dem oben erk­lärten Stilen arbeit­en viele Kün­stler so, wie es für sie am effizien­testen ist.

m

Planungsunterlagen als DWG-Datei

DWG-Dateien sind For­mate aus CAD-Pro­gram­men die beina­he naht­los in ver­schiedene 3D-Soft­wares geladen wer­den kön­nen, ohne dass hier jede Wand oder jedes Fen­ster einzeln nachgeze­ich­net wer­den müssen.

Mit diesen Dateien arbeit­et ein Großteil der heuti­gen Architek­ten, welche dir die DWG-Dateien deines Pro­jek­tes schnell zur Ver­fü­gung stellen kön­nen.

Material‑, Bau- und Ausstattungsbeschreibung

Vor­bere­itung ist das halbe Leben. Wenn Du eine zügige Bear­beitung dein­er 3D-Visu­al­isierung möcht­est, empfehlen wir dir, dem Visu­al­isier­er direkt eine knappe aber den­noch detail­lierte Beschrei­bung dein­er Material‑, Farb‑, und Ausstat­tungswün­sche mitzuteilen.

Du kennst dein Pro­jekt in und auswendig. Der Visu­al­isier­er sollte auf den sel­ben Stand gebracht wer­den um deine Immo­bilie genau nach deinen Wün­schen erstellen zu kön­nen.

Bestandsfotos

Bilder der Umge­bung sind sehr vorteil­haft um der Real­ität ein gutes Stück näher zu kom­men. Wie sieht die Umge­bungs­be­bau­ung aus? Wie wirkt die beste­hende Veg­e­ta­tion in Kom­bi­na­tion mit deinem Objekt? Führt eine Straße oder ein Weg an deinem Grund­stück vor­bei und wie sieht diese aus? Alles Punk­te, die für eine zügige Bear­beitung schon im ersten Schritt über das Anfrage­for­mu­lar übersendet wer­den soll­ten.

Optional: Stil-Richtung anhand eines Beispiels

Über die Stile haben wir im ersten Punkt dieser Seite gesprochen. Wenn Du zum Beispiel schon mit Visu­al­isierun­gen gear­beit­et hast und den dort gezeigten Stil unbe­d­ingt beibehal­ten möcht­est, um vielle­icht auch die Cor­po­rate Iden­ti­ty dein­er Web­seite zu bewahren, ist es wichtig diesen Wun­sch sofort zu kom­mu­nizieren. Viele Visu­al­isier­er wer­den sich an diesen Stil anpassen kön­nen. Es sind schließlich Profis.

Sende in deinen Unter­la­gen ein­fach ein Beispiel­bild ein­er 3D-Visu­al­isierung mit!

Preise

Das kostet eine 3D-Visualisierung

Die Preis­gestal­tung ist ein inter­es­santes The­ma. Viele Visu­al­isier­er veröf­fentlichen keine detail­lierte Preis­liste für 3D Visu­al­isierun­gen. Das ist kein Zeichen eines intrans­par­enten Geschäftsmod­elles, son­dern oft gut gemeint. Denn ein im Ange­bot stark abwe­ichen­der Preis kann ver­wirren.

Wenn dir bewusst ist, dass jede 3D-Visu­al­isierung ein eigen­ständi­ges Kunst­werk ist und kein in Serie gefer­tigter Klein­wa­gen, ist es ver­ständlich, dass hier nur indi­vidu­elle Ange­bote erstellt wer­den. Veröf­fentlicht ein Visu­al­isier­er bspw. einen Preis für eine 3D-Visu­al­isierung, ist das in der Regel kein pauschaler Preis, son­dern eine unge­fähre Angabe.

Preisliste

5 Außen-Visu­al­isierung Wohn­haus
200 €  bis  1.600 € / Ansicht
5 Innen-Visu­al­isierung — Wohn­haus 150 €  bis  1.200 € / Ansicht
5 Außen-Visu­al­isierung — Gewer­beob­jekt 300 €  bis  3.500 € / Ansicht
5 Innen-Visu­al­isierung — Gewer­beob­jekt 200 €  bis  3.000 € / Ansicht
5 Grun­driss-Visu­al­isierung30 €  bis  700 € / Wohnein­heit
5 3D-Ani­ma­tion / Film40 €  bis   650 € / Sekunde