Preise einer 3D Visualisierung

Was kostet eine 3D-Visualisierung?

Wir geben Dir Deckung!

Visualisierungskompass.de dein Ratgeber für Architektur Visualisierungen in  §d

Um die Preise für eine 3D-Visu­al­isierung nachzu­vol­lziehen ist es wichtig zu ver­ste­hen, dass jede 3D-Visu­al­isierung ein eigen­ständi­ges Kunst­werk ist und kein in Serie gefer­tigter Klein­wa­gen. Meis­tens ist es so, dass hier nur indi­vidu­elle Ange­bote erstellt wer­den.

Viele Visu­al­isier­er veröf­fentlichen keine detail­lierte Preis­liste für 3D Visu­al­isierun­gen. Das ist kein Zeichen eines intrans­par­enten Geschäftsmod­elles, son­dern zum Teil gut gemeint. Denn ein im Ange­bot abwe­ichen­der Preis kann ver­wirren.

Veröf­fentlicht ein Visu­al­isier­er beispiel­sweise einen Preis für eine 3D-Visu­al­isierung, ist das in der Regel kein pauschaler Preis, son­dern eine Rich­tangabe.

Um nun deine Frage: „Was kostet eine 3D-Visu­al­isierung?“, zu klären, ist es am besten, wenn Du eine kosten­lose Anfrage über “ViKo’s 3D-Auswahlser­vice” stellst und somit gle­ich mehrere Visu­al­isier­er gle­ichzeit­ig anfragst. Frage jet­zt dein Immo­bilien­pro­jekt unter viko@visualisierungskompass.de an oder schau dir noch weit­ere Infos zum The­ma Preis ein­er 3D Visu­al­isierung an!

Wir klären das Thema 3D Visualisierung
Künstlerische 3D Visualisierung großzügiges Einfamilienhaus

Mit uns mehrere Angebote für deine 3D-Visualisierung erhalten!

Der 3D-Visu­al­isierungskom­pass zeigt Preise für 3D-Visu­al­isierun­gen. Hier erhälst Du mit nur ein­er Anfrage, mehrere Ange­bote von Profi-Visu­al­isierungs-Stu­dios die speziell auf deine Wün­sche aus­gewählt wer­den.
Die nach­fol­gen­den Preise für 3D-Visu­al­isierun­gen kön­nen wir dank unser­er Erfahrung mit dir teilen.

Preisliste

5 Außen-Visu­al­isierung Wohn­haus
200 €  bis  1.600 € / Ansicht
5 Innen-Visu­al­isierung — Wohn­haus 150 €  bis  1.200 € / Ansicht
5 Außen-Visu­al­isierung — Gewer­beob­jekt 300 €  bis  3.500 € / Ansicht
5 Innen-Visu­al­isierung — Gewer­beob­jekt 200 €  bis  3.000 € / Ansicht
5 Grun­driss-Visu­al­isierung30 €  bis  700 € / Wohnein­heit
5 3D-Ani­ma­tion / Film40 €  bis   650 € / Sekunde
Reihenhaus Visualisierung in 3D

Preiskomponenten eines Renderings

Um bess­er zu ver­ste­hen, wie Ren­der­ing-Pro­jek­te berech­net wer­den, musst Du die Kosten für das Ren­der­ing-Unternehmen ver­ste­hen. Es gibt zwei Haupt­fak­toren für den Preis eines Ren­der­ings: Arbeit und Ren­derzeit. Wir wer­den jedes dieser The­men im Fol­gen­den geson­dert behan­deln. Erfahre mehr über unsere 3D Ren­der­ing Ser­vices zum Preisver­gle­ich.

Arbeitsaufwand einer Architekturvisualisierung

Arbeitsaufwand bei der Erstellung eines 3D-Renderings

Um ein Ren­der­ing zu erstellen, muss ein 3D-Kün­stler:
  1. Die Vision des Kun­den ver­ste­hen.
  2. Das 3D-Mod­ell anle­gen.
  3. Das 3D-Mod­ell tex­turi­eren.
  4. Die Beleuch­tung ein­richt­en.
  5. Die Kam­er­a­po­si­tio­nen ein­richt­en.

Was erhöht den Arbeitsaufwand?

Die Arbeit an einem 3D-Ren­der­ing ist nicht so ein­fach, wie man denkt. Erfahrene 3D-Kün­stler kön­nen mit den ihnen zur Ver­fü­gung ste­hen­den Werkzeu­gen in kürzester Zeit eine schein­bar sehr detail­lierte Szene erstellen. Ander­er­seits kön­nen schein­bar ein­fache Szenen viel länger dauern.

Zum Beispiel kön­nte man mit Hil­fe von öffentlichen topographis­chen Dat­en und ein­er Rei­he von automa­tisierten Prozessen sehr schnell eine große und sehr genaue Luftauf­nahme eines Waldes erstellen. Es kann jedoch mehrere Wochen dauern, bis ein einzelnes Gerät nach anspruchsvollen Stan­dards, wie z.B. ein elek­tro­n­is­ches Gerät mit kom­plex­en Leit­er­plat­ten und Verk­a­belung, mod­el­liert ist.

In vie­len Fällen kann der Prozess mit Objek­ten aus der 3D-Mod­ell-Bib­lio­thek des Visu­al­isier­ers beschle­u­nigt wer­den. Die wichtig­sten Fak­toren, die die Arbeit bee­in­flussen, ist der Detail­lierungs­grad und die Anzahl der benötigten einzi­gar­ti­gen Ele­mente.

3D-Rendering-Art

Der größte Fak­tor bei der Bes­tim­mung der Kosten für dein 3D-Ren­der­ing-Pro­jekt, ist die Bes­tim­mung des Typs. Die Preise ein­er 3D-Architek­tur-Visu­al­isierung unter­schei­den sich drastisch von denen ein­er Pro­dukt-Visu­al­isierung. Soll­test Du für weit­ere Visu­al­isierungsar­beit­en spezielle Ange­bote benöti­gen, hil­ft dir unser Visualisierungskompass.de Team gerne weit­er!

Renderzeit

Die Ren­derzeit ist die Zeit, die ein Com­put­er benötigt, um Dein Bild zu berech­nen. Dies hängt direkt davon ab, wie real­is­tisch das Bild ist (bspw. Licht & Schat­ten) und wie viele Details Du benötigst. Es gibt jedoch viele wertvolle Tricks, um Details zu erstellen, ohne viel Ren­derzeit hinzuzufü­gen. Ger­ade hoch­pro­fes­sionelle Visu­al­isierungsstu­dios beherrschen Tech­niken um dir ein wun­der­volles Bild zu gestal­ten, aber die Kosten dafür nicht explodieren zu lassen.

Als Auf­tragge­ber soll­test Du dich nicht zu sehr um die Ren­derzeit küm­mern. Das ist die Auf­gabe des 3D-Ren­der­ing-Unternehmens! Wir stellen dir die fol­gen­den Infor­ma­tio­nen zur Ver­fü­gung, damit Du bess­er nachvol­lziehen kannst, warum einige Pro­jek­te mehr kosten und länger dauern als andere.

Was erhöht die Renderzeit?

Je nach Ren­der­ing-Soft­ware kann die Anzahl der Lichtquellen die Ren­derzeit­en stark bee­in­flussen. So kön­nen Außen­vi­su­al­isierun­gen recht schnell geren­dert wer­den. Ein weit­er­er Fak­tor sind die Details der Szene. Der Branchen­be­griff dafür ist Poly­gon-Zäh­lung. Sie bezieht sich auf die Anzahl der einzel­nen Flächen, mit denen die Szene mod­el­liert wird. Weit­ere Infor­ma­tio­nen find­est Du auf der 3D-Mod­el­lierungs­seite von www.3D-Visualisierung.Wiki.

Ein gemein­sames Ele­ment, das die Detail­ge­nauigkeit und damit die Ren­derzeit deut­lich erhöht, ist die Vorder­grund­veg­e­ta­tion. Die Hin­ter­grund­veg­e­ta­tion wird in der Regel mit ein­er Tech­nik der Ver­wen­dung von Bill­boards oder Sprites opti­miert. Darüber hin­aus erfordern gekrümmte Ober­flächen in der Regel viel mehr Details.

Reduzierung der Renderzeit/häufigkeit

Das Beste was Du tun kannst um die Ren­der­häu­figkeit zu reduzieren, ist die Anzahl der erforder­lichen Revi­sio­nen (Änderungsläufe) zu reduzieren. Dies erre­ichst Du durch detail­lierte Pläne, gute Vor­bere­itung und spez­i­fis­ches Feed­back. Jedes Mal, wenn Du eine Revi­sion benötigst, müssen einige oder alle Bilder neu geren­dert wer­den. Wenn Du weniger Revi­sio­nen benötigst, benötigt das Visu­al­isierungsstu­dio weniger Ren­der­ingzeit. Das kann dir langfristig Geld sparen. Wenn Du dir eine effiziente Arbeitsweise bei der Beauf­tra­gung ein­er 3D-Visu­al­isierung aneignest, wird ein Stu­dio dir sicher­lich ein besseres Ange­bot machen kön­nen. Wenn Du bspw. mit “ViKo’s 3D-Auswahlser­vice” gle­ich mehrere Anfra­gen in ein­er stellst, prüft dein Berater die Pläne und Unter­la­gen zu deinem Immo­bilien­pro­jekt und spart dir und dem Visu­al­isierungsstu­dio viel Zeit und somit Geld im Vorhinein!

Hardware und Software beeinflussen die Renderzeit

Mit der ständi­gen Verbesserung der Com­put­er­hard­ware und den steti­gen Neuen­twick­lun­gen der Ren­der­ing-Soft­ware wird die Ren­derzeit für Stand­bilder zu einem gerin­geren Pre­is­fak­tor. Allerd­ings ist die Ren­derzeit für Ani­ma­tio­nen immer noch ein sehr wichtiger Fak­tor für die Pro­duk­tion­skosten. Visu­al­isierung­sun­ternehmen nutzen oft soge­nan­nte Ren­der­far­men (in unserem Rat­ge­ber find­est du Ren­der­far­men Rat­ge­ber ). Diese besitzen ganze Bat­te­rien an Hochleis­tungscom­put­ern, die im Kollek­tiv deine Architek­turvi­su­al­isierung ren­dern. Sie reduzieren damit die Aufwen­dun­gen sowie die benötigte Zeit. Ver­schiedene Ren­der­far­men unter­schei­den sich gravierend in der Qual­ität, dem Work­flow sowie im Ser­vice. Aus diesem Grund hal­ten einige Visu­al­isier­er Abstand. Wenige Anbi­eter bieten aber einen tollen Ser­vice. Deshalb haben wir die uns bekan­nten Ren­der­far­men geprüft. Hier­durch wird sichergestellt, dass deine Bilder pro­fes­sionell, effizient und ohne Qual­itätsver­lust geren­dert wer­den.

Nachbearbeitung von 3D Visualisierungen (das Postprocessing)

Sobald ein 3D-Ren­der­ing-Pro­gramm ein geren­dertes Bild erstellt hat, ist die Arbeit für den Architek­tur-Ren­der­ing-Kün­stler in der Regel nicht abgeschlossen. Das Anpassen von Farb­bal­an­cen, das Hinzufü­gen von Spezial­ef­fek­ten oder das Füllen des Bildes mit Per­so­n­en, Tieren und weit­eren Ele­menten wird nor­maler­weise in den let­zten Phasen des Ren­der­ing-Prozess­es mit Pho­to­shop oder einem freien Pro­gramm wie Gimp durchge­führt (im Rat­ge­ber find­est du entsprechende Links dazu). Hier zeigt sich die echte Qual­ität und der Stil eines 3D-Kün­stlers. Viele kön­nen ein 3D-Mod­ell kon­stru­ieren, aber nur wenige ein meis­ter­haftes Kunst­werk daraus schaf­fen.

Wir prüfen unsere Visu­al­isier­er dahinge­hend, dass sie bei­des beherrschen.

3D Innen Visualisierung Wohnen, Essen, Kochen mit Treppe

Preisstrategien

Nach­fol­gend find­est Du zwei Preis­strate­gien, die am häu­fig­sten von 3D-Visu­al­isierungs-Unternehmen bewor­ben wer­den. Diese Preise kön­nen stark vari­ieren, je nach­dem, ob Du architek­tonis­che Außen­ren­der­ings, 3D-Grun­drisse, Innen­ren­der­ings, Pro­duk­tren­der­ings oder etwas anderes dazwis­chen haben möcht­est.

Wie kommen Preise einer 3D Visualisierung zusammen?

Pro-Bild-Festpreisgestaltung

Bei der Preis­gestal­tung pro Bild wird dir ein Fest­preis pro geren­dert­er Visu­al­isierung berech­net. Diese Art der Preis­gestal­tung beruht auf der Tat­sache, dass die meis­ten Pro­jek­te mehrere Ren­der­ings erfordern. Das 3D-Visu­al­isierungsstu­dio ver­liert unter Umstän­den beim ersten Ren­der­ing Geld, macht es aber bei nach­fol­gen­den Ren­der­ings wieder gut.

Die Preis­gestal­tung pro Bild ist in der Regel eine Ver­trieb­sstrate­gie, um den Ser­vice des Ren­der­ings zu pub­lizieren. Sie erlaubt dem 3D-Visu­al­isier­er, einen attrak­tiv­en Preis zu pub­lizieren. Achte darauf, das Kleinge­druck­te auf diesen Ange­boten zu lesen, da es Begriffe wie Größenbeschränkun­gen (Quadrat­meterzahl) oder Ein­schränkun­gen bei der Anzahl der Revi­sio­nen geben kann!

Preise pro Projekt / Preise pro Visualisierungsbild

Für diese Art der Preis­gestal­tung send­est Du einem ViKo-3D-Visu­al­isier­er die Details deines Pro­jek­ts. Nach kurz­er Zeit senden Sie dir ein indi­vidu­elles Ange­bot. Dieses ist per­fekt auf deine Bedürfnisse zugeschnit­ten. Wir mögen vor­ein­genom­men sein, aber für die meis­ten Pro­jek­te sind wir der Mei­n­ung, dass dies das Beste für dich als Kunde ist. Wir wis­sen, dass alle Pro­jek­te einzi­gar­tig sind und alle Kun­denbedürfnisse einzi­gar­tig. Aus­ge­suchte Visu­al­isierung­sun­ternehmen find­en in vie­len Fällen kreative Wege, um dir das zu bieten, was Du brauchst, und das bei einem vorgegebe­nen Bud­get.

Was sind die Preisunterschiede einer 3D Visualisierung?

Gün­stige Architek­tur-Ren­der­ings gegen aufwendi­ge Architek­tur-Ren­der­ings.

Billige Preise für 3D-Visualisierung: 100 € – 350 € pro Visualisierung

Mit der weltweit ver­füg­baren 3D-Ren­der­ing-Tech­nolo­gie kön­nen die mit dem 3D-Ren­der­ing ver­bun­de­nen Kosten drastisch schwanken — eben­so die Qual­ität. Viele kle­in­ste 3D-Architek­tur­büros in weniger entwick­el­ten Län­dern sind in der Lage, bil­lige Ange­bote zur Erstel­lung von 3D-Bildern zu pro­duzieren, indem sie die Vorteile entspan­nter­er Vorschriften und bil­liger­er Arbeit­skräfte nutzen. Häu­fig jedoch kann die Zusam­me­nar­beit mit 3D-Fir­men im Aus­land eine Rei­he von Prob­le­men in Bezug auf Sprach­bar­ri­eren, Zeit­zo­nen­prob­le­men, stilis­tis­chen Unter­schieden und im All­ge­meinen eine gerin­gere Qual­ität verur­sachen. Das soll nicht heißen, dass es nicht über­all auf der Welt erstaunliche 3D-Kün­stler gibt. Viele dieser Fir­men die den unteren Teil des Fass­es anbi­eten, konzen­tri­eren sich auf hohe Quan­tität im Gegen­satz zu hoher Qual­ität. Einige unser­er Nutzer haben bish­er ihr Unglück mit der Low-End-Preis­gestal­tung eingekauft. Schnell real­isierten sie, dass man das bekommt, wofür man zahlt und sind schließlich zum 3D-Visu­al­isierungskom­pass gekom­men, um von hochqual­i­ta­tiv­en aber im Schnitt preiswerten Visu­al­isier­ern sichere Wohlfühl-Ange­bote zu erhal­ten.
Denn wer bil­lig kauft, kauft zweimal… Doch wer schlau ver­gle­icht spart viel Geld und Ner­ven und gewin­nt zeitliche Ressourcen.

Dinge, auf die Du aufpassen musst:
  • Irreführen­des Port­fo­lio – Wur­den diese Bilder tat­säch­lich erstellt? Haben sie 5 oder 6 schöne Ren­der­ings, gefol­gt von vie­len sehr schlecht­en Visu­al­isierun­gen? (Es ist üblich, dass Unternehmen ihre typ­is­cheren Pro­jek­tqual­itäts­beispiele unten auf der Seite aus­blenden oder gar nicht erst anzeigen)
  • Sind die Qual­itäts­beispiele nur mit kleinen, unde­tail­lierten Thumb­nails dargestellt?
  • Wird diese Fir­ma Ihre Zeitvor­gaben ein­hal­ten?
  • Wer­den sie deine Änderun­gen ver­ste­hen und sub­tile Design­de­tails umset­zen?
  • Wie lange sind sie schon im Geschäft?
  • Wie groß ist ihr Port­fo­lio?
  • Gibt es ver­steck­te Kosten im Zusam­men­hang mit ihren Pro­jek­ten?

Wir acht­en für dich bere­its im Vor­feld auf diese Gefahren. Unser 3D-Visu­al­isierungsstu­dio-Prü­fung­sprozess erle­ichtert dir die Auswahl, sodass Du auf keine schwarzen Schafe here­in­fall­en muss. Deine Bew­er­tung nach Pro­jek­tab­schluss zählt eben­falls. Nach einem erfol­gre­ich abgeschlossen­em Pro­jekt erhältst Du eine kurze Mail, in der wir dich um deine Mei­n­ung bit­ten. Damit hil­f­st Du dir und der gesamten 3D-ViKo-Com­mu­ni­ty.

Günstige Preise für 3D-Visualisierung: 350 € – 550 € pro Visualisierung

Diese Preiss­panne ist ein klein­er Schritt nach oben, da sie in der Regel eine etwas pro­fes­sionellere Erfahrung darstellt. Diese Architek­turvi­su­al­isierun­gen sind typ­is­cher­weise für einige Anwen­dun­gen nutzbar. Jedoch sel­ten wahre „Kunst­werke“, die deine Kun­den vom Hock­er hauen. Diese Art von Ren­der­ing ist ide­al für Haus­be­sitzer und kleine Pro­jek­te. Typ­is­cher­weise würde man diese Bildqual­ität für eine Verkaufs­broschüre oder für Mar­ket­ing­ma­te­r­i­al ab nicht ver­wen­den.

Wann günstige Visualisierungen interessant sind:
  • Wenn der all­ge­meine Zweck des Pro­jek­ts ist, die Zus­tim­mung der Auf­sichts­be­hör­den zu erhal­ten.
  • Die Visu­al­isierung kannst Du auch für die grundle­gende Stilpla­nung ver­wen­den.
Dinge, auf die Du aufpassen musst:
  • Wie tiefge­hend ist das Port­fo­lio?
  • Wie lange ist der Visu­al­isier­er schon im Geschäft?
  • Wer­den attrak­tive 3D-Mod­elle und ein bes­timmter Design­stil ein The­ma sein?
  • Welche zeitlichen Vor­gaben set­zen die Visu­al­isier­er für das Erstellen ein­er Visu­al­isierung voraus?

Mittlere Preise für 3D-Visualisierung: 550 € – 1600 € pro Visualisierung

Dies ist typ­is­cher­weise die Preisklasse, in der unsere Visu­al­isierungsstu­dios arbeit­en. Das mit­tlere Preis­seg­ment ist die häu­fig­ste Option für Immo­bilien-Pro­jek­ten­twick­ler, Architek­ten, Immo­bilien­mak­ler und Design­er. Es dient dazu, die beste Mis­chung aus Qual­ität und Preis zu bieten. Es ist wichtig, tief in das Port­fo­lio eines 3D-Ren­der­ing-Unternehmens einzu­drin­gen und ähn­liche Bilder zu deinem bevorste­hen­den Pro­jekt anzu­fordern, die über das hin­aus­ge­hen, was auf dessen Web­site gezeigt wird. Durch “ViKo’s 3D-Auswahlser­vice” prüft unser 3D-Team dein Pro­jekt und sondiert 3D-Visu­al­isierung­sun­ternehmen um für dich die besten und zuver­läs­sig­sten Part­ner zu find­en. Frage ein­fach unter viko@visualisierungskompass.de an!

Für den durch­schnit­tlichen Nutzer kann es schwierig sein, zwis­chen einem „guten“ und einem „besseren“ Ren­der­ing zu unter­schei­den, ohne einen direk­ten Ver­gle­ich oder Erfahrung zu haben. Diese Ver­gle­iche kosten viel Zeit und somit auch viel Geld. Wir helfen dir nicht nur den Prozess zu min­imieren, nein, wir stre­ichen ihn für dich von dein­er Agen­da. Denn unsere aus­ge­sucht­en Visu­al­isier­er erstellen seit Jahren wun­der­schöne Visu­al­isierun­gen, die genau auf das Pro­jekt und deine Ziel­gruppe zugeschnit­ten sind.

Der mittlere Preis ist deine Option:
  • Um Bud­get und Qual­ität in Ein­klang zu brin­gen.
  • Wenn der Zweck der 3D-Visu­al­isierung der Ver­trieb, die Entwurf­s­pla­nung, die behördliche Genehmi­gung oder die Konzep­tion ist.
  • Auch 3D-Wet­tbe­werb­s­bilder für Architek­ten kön­nen zum Teil schon in diesem Preis­seg­ment erstellt wer­den.
  • Wenn Du ein Architekt, Bauträger, Immo­bilien­mak­ler, Design­er oder Hausbesitzer/Eigentümer bist.
Dinge, auf die Du aufpassen musst:
  • Kann das Visu­al­isierung­sun­ternehmen seine höhere Preis­liste gegenüber einem gün­stigeren Visu­al­isier­er recht­fer­ti­gen?
  • Kann das Unternehmen Bilder zur Ver­fü­gung stellen, die dem entsprechen, was Du benötigst?
  • Erfüllen oder übertr­e­f­fen sie die Ren­der­ing-Qual­ität dein­er Konkur­renz?
  • Wie lange ist der Visu­al­isier­er schon im Geschäft?
  • Wie ist die Bear­beitungszeit der Visu­al­isierung?
  • Sind sie ser­vice­ori­en­tiert und bere­it über das Tele­fon zu sprechen, um ihre 3D-Dien­stleis­tun­gen zu erk­lären?

High-End Preise für 3D-Visualisierung: 1600 € – +12.000 € pro Visualisierung

High End 3D-Ren­der­ing-Preise sind in der Regel den großen, etablierten Unternehmen vor­be­hal­ten, bei denen Wert auf die höch­ste Qual­ität gelegt wird. Diese Ren­der­ings sind nicht für deinen alltäglichen Kun­den, da die meis­ten Bud­gets nicht den üppigeren Visu­al­isierung­spreis erlauben. Aber wenn du planst, eine neue Hochhaus-Entwick­lung oder ein Einkauf­szen­trum zu ver­mark­ten, ist das Brand­ing und die Wahrnehmung von mas­siv­er Wichtigkeit. Ein paar tausend Euro auf einem 100-Mil­lio­nen-Euro-Pro­jekt ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein, beson­ders wenn diese Bilder für Hun­derte von Vorverkäufen ver­ant­wortlich sein kön­nen, oder sie den Unter­schied zwis­chen Genehmi­gung und Ablehnung aus­machen!

Ein­er der üblichen Bench­marks, die ver­wen­det wer­den, um zu beschreiben, wie ein Visu­al­isierungskunde seine Mar­ket­ing­bilder ausse­hen lassen möchte, ist „Ich möchte, dass sie die mod­erne Wirkung wie das Mar­ket­ing von Apple besitzen“. Was jedoch oft nicht erwäh­nt wird, wenn man sich auf das Mar­ket­ing von Apple bezieht, ist das Team von Experten und unzäh­lige Über­ar­beitun­gen, die nötig waren, um dieses Niveau zu erre­ichen. Ganz zu schweigen von dem hohen Preis für die Entwick­lung. Allerd­ings scheint das Geld, das in hochw­er­tiges Brand­ing und Visu­al­isierun­gen investiert wurde, für Apple recht gut gelaufen zu sein.

Wann High-End Visualisierungen wichtig sind:
  • Wenn die Qual­ität und der „Boom-Fak­tor“ im Mit­telpunkt steht.Was unter­schei­det ihre Architek­turvi­su­al­isierun­gen von denen eines guten Unternehmens mit ein­er mit­tleren Preis­liste für 3D Visu­al­isierung?
  • Der Zweck des Ren­der­ings ist der Ver­trieb, die Entwurf­s­pla­nung, die behördliche Genehmi­gung oder die Konzep­tion, im großen Stil.

  • Wenn Du ein Architekt, Immo­bilienen­twick­ler, Immo­bilien­mak­ler oder Design­er bist und dein Pro­jekt sich in die Köpfe deines Pub­likums pflanzen soll. Es soll begeis­tern, überzeu­gen und du willst mit deinem Pro­jekt aus Inter­essen­ten echte Fans machen!

  •  Wenn du bere­it bist, für die Arbeit mit den besten Unternehmen der Branche einen angemesse­nen Wert zu bezahlen.

Dinge, auf die Du aufpassen musst:
  • Kann das Unternehmen vernün­ftiger­weise behaupten, dass es eines der besten Architek­tur-Ren­der­ing-Unternehmen in Deutsch­land, Öster­re­ich, Schweiz oder weltweit ist?
  • Was unter­schei­det ihre Architek­turvi­su­al­isierun­gen von denen eines guten Unternehmens mit ein­er mit­tleren Preis­liste für 3D Visu­al­isierung?
  • Ver­sucht das Unternehmen, Kun­den auszunutzen die mit der Branche nicht ver­traut sind?
  • Sind sie eine mas­sive Verbesserung gegenüber ein­er wirtschaftlicheren Vari­ante?
  • Haben sie schon ein­mal mit eini­gen der Top-Marken der Branche zusam­mengear­beit­et?
  • Bieten sie Garantien in Bezug auf die Visu­al­isierungsqual­ität oder die Bear­beitungszeit?
3D Visualisierung Innenraum Schlafzimmer Loft Berlin

Möglichkeiten zur Kostenreduzierung bei der 3D-Visualisierung ohne Qualitätseinbußen

  • Sei organ­isiert und struk­turi­ert.
  • Füge alle Pläne und Ref­erenz­bilder hinzu. Die Möglichkeit diese Dateien anzuhän­gen haben wir Dir in dem Anfrage­for­mu­lar gegeben. Alter­na­tiv kannst Du uns diese auch unter Angabe deines Pro­jek­t­na­mens an unsere E‑Mail-Adresse senden. Anfrage@Visualisierungskompass.de
  • Liste und beschrifte so viel wie möglich in deinen Plä­nen, Zeich­nun­gen oder Skizzen.
  • Markiere Kam­er­a­po­si­tio­nen und ‑winkel in deinen Plä­nen, Zeich­nun­gen oder Skizzen.
  • Halte alles bere­it, wenn du ein Ange­bot über den Visualisierungskompass.de anforder­st. So kannst Du einen besseren Preis für deine 3D Visu­al­isierung erhal­ten, da auch der zeitliche Aufwand von Nach­fra­gen, Wartezeit­en und Verzögerun­gen Fak­toren ein­er Preis­gestal­tung sind.
  • Unsere Visu­al­isier­er haben alle eine Bib­lio­thek von 3D-Mod­ellen, die Sie für dein Pro­jekt ver­wen­den kön­nen. Dies kann eine große Zeit­erspar­nis sein, beson­ders bei Innen­vi­su­al­isierun­gen. Auf diesen Schritt acht­en wir für dich!
  • Du weißt, welche Auflö­sung Du benötigst? Wenn deine Visu­al­isierun­gen nur auf einem Com­put­er­bild­schirm angezeigt wer­den sollen, benötigst Du viel niedrigere Auflö­sun­gen, als wenn Du diese druck­en lässt, oder ein Bauschild für deinen Immo­bilien­verkauf auf­stellen möcht­est.
Sende uns eine Mail und erhalte Visualisierungs - Angebote

Um jet­zt einen per­fek­ten Part­ner für dich zu find­en musst Du keine Tage in die Recherche investieren. Nur max­i­mal 3‑Minuten. Übersende uns die Infos zu deinem Pro­jekt über unser gesichertes Anfrage­for­mu­lar. Zudem kannst Du uns deine Pro­jek­tun­ter­la­gen und Ideen auch gerne an unser erfahrenes Ser­viceteam über die fol­gende Mail-Adresse übersenden: Anfrage@VisualisierungsKompass.de

Wir bestäti­gen den Ein­gang dein­er kosten­losen Anfrage und schon drehen sich die Räd­chen für dich. Sodass Du beim näch­sten Pro­jekt wieder an deinen Visu­al­isierungskom­pass und den part­ner­schaftlichen Ser­vice denkst.

Dein Team von

Visualisierungskompass.de