Warum Innenvisualisierungen?

Warum benötigt dein Immobilienprojekt eine Innenvisualisierung?

Innen­vi­su­al­isierun­gen eignen sich her­vor­ra­gend für deine emo­tionale Ver­mark­tung dein­er Immo­bilie.

Was ist eine 3D-Innvenvisualisierung?

Die Innen­vi­su­al­isierung ermöglicht es, alle Winkel des Innen­raumes zu betra­cht­en und ihre Platzierung von Beleuch­tung oder Möbeln zu simulieren, bevor deine Immo­bilie gebaut ist. Wenn Du Wohnein­heit­en vorverkaufen möcht­est, wer­den dich unsere Visu­al­isierungsstu­dios bestens zur Ein­rich­tungsart berat­en. Denn das Wichtig­ste ist, dass die Innen­vi­su­al­isierung zu dein­er Ziel­gruppe passt! Du kannst dir in unser­er Gal­lerie auch einige Innen­vi­su­al­isierun­gen anse­hen, um so einen Stil für dich und deine Ziel­gruppe zu find­en.

Ger­ade für die Präsen­ta­tion in Wer­be­broschüren und den Onlin­ev­erkauf von Immo­bilien ist die Innen­vi­su­al­isierung ein hochw­er­tiges Instru­ment, um deinen Verkauf mit einzi­gar­ti­gen Ideen und tollen Ansicht­en zum Selb­stläufer zu machen.

Bei der architek­tonis­chen Innen­vi­su­al­isierung wird ein Stand­bild aus ein­er Skizze oder einem Architek­turen­twurf erstellt. Mit spezieller Soft­ware kön­nen Visu­al­isierungsstu­dios deine Ideen in eine lebensechte Szene ver­wan­deln. Deine Design­träume wer­den visu­al­isiert und geren­dert.

Im Gegen­satz zur nor­malen Fotografie wird die 3D-Innen­vi­su­al­isierung mit all ihren Ele­menten, mit Hil­fe von Architek­turze­ich­nun­gen und spezieller 3D-Soft­ware erstellt, bevor sie in eine foto­re­al­is­tis­che Visu­al­isierung umge­wan­delt wer­den kann.
Einige Visu­al­isier­er haben im Laufe der Zeit eine umfan­gre­iche 3D-Bib­lio­thek aufge­baut und kön­nen somit attrak­tive Mod­elle in jed­er Visu­al­isierung ver­wen­den, so dass dein Pro­jekt voll­ständig und detail­liert aussieht und gle­ichzeit­ig erschwinglich bleibt.

Ob Du nun ein gemütlich­es Schlafz­im­mer, eine mod­erne Küche oder ein ele­gantes Badez­im­mer ent­wor­fen hast, zeige es deinen Inter­essen­ten und begeis­tere sie damit — sie wer­den es dir danken.

 Du erhältst pure Begeis­terung… Aber warum?
Außen­vi­su­al­isierun­gen sind ein­drucksvoll, aber Innen­vi­su­al­isierun­gen von Immo­bilien begeis­tern deine Kun­den eben­so inten­siv. Du kannst aus­gek­lügelte Ein­rich­tungsideen präsen­tieren. Egal ob es die mod­erne Küche mit indi­rek­ter Beleuch­tung, das wun­der­schöne Kinderz­im­mer oder das hochw­er­tige Bad mit ein­er grafisch aufwendi­gen Span­ndecke ist. Die Visu­al­isierung zeigt deinen Kun­den im End­ef­fekt das, was sie am Häu­fig­sten in dein­er Immo­bilie sehen. Näm­lich das Innere der Woh­nung. Wenn du eine Pflegeim­mo­bilie baust, ist es ger­ade für den Ver­trieb an Kap­i­ta­lan­leger sowie für die Bewohn­er aus­ge­sprochen sin­nvoll, wenn sie das reale Raumge­fühl bere­its vor Baube­ginn der Immo­bilie erfühlen kön­nen. Wenn du ein Mehrfam­i­lien­haus, ein Gewer­beob­jekt oder ein Ein­fam­i­lien­haus planst, gib­st Du auch deinen Käufern oder Mietern ein grandios­es Sicher­heits­ge­fühl, denn sie wis­sen ja wie es bald ausse­hen wird. Visu­al­isierun­gen im Innen­raum bieten dir die beste Möglichkeit, deine Immo­bilien-Inter­essen­ten emo­tion­al abzu­holen. Mit ein­er Visu­al­isierung dein­er Vision wirst Du tolle Kom­pli­mente für deine Pla­nung erhal­ten — in jedem Gespräch!
Um nun die besten Preise und Leis­tun­gen für die Visu­al­isierung dein­er Immo­bilie zu erhal­ten musst Du keine große Recherche starten, nimm

Dir 3 Minuten und trage dein Immo­bilien­pro­jekt in das Anfrage­for­mu­lar ein. Du kannst uns sog­ar weit­ere Unter­la­gen via Mail senden!

Priorisierte Räume

Welche Räume sollten visualisiert werden?

Es ist sich­er nicht immer ein­fach zu sagen welch­er Raum eine Visu­al­isierung erhal­ten darf. Doch ver­suche dich von deinen Mit­be­wer­bern mit Alle­in­stel­lungsmerk­malen in dein­er Immo­bilie abzuheben und auch in der Auswahl dein­er Visu­al­isierun­gen. Mehr ist hier bess­er!

Wie viele 3D-Visu­al­isierun­gen brauche ich?
Grund­sät­zlich gilt die Faust­formel “Außen­vi­su­al­isierung → Wohn­bere­ich → Badez­im­mer”. Du soll­test aber immer an deine High­lights denken. Füh­le dich in deine Ziel­gruppe ein und wäh­le die richtige Visu­al­isierung aus. Unsere spezial­isierten Visu­al­isierungsstu­dios berat­en dich auf höch­stem Niveau und ver­suchen immer einen gün­sti­gen Preis für deine Visu­al­isierun­gen anzu­bi­eten.

Nutze ein­fach und kosten­frei unseren “ViKo’s Auswahlser­vice” und ver­gle­iche damit, ohne viele Anfra­gen stellen zu müssen.

3D Visualisierung eines Highlights

Priorität 1: Highlights

Worauf bist Du stolz? Ist das High­light dein­er Innen­raum-Pla­nung ein heller, großzügiger Wohn­raum oder der Blick durch große Fen­ster in den benach­barten Park? Zeige den Grund, der dich zum Kauf bewe­gen würde und aus Inter­essen­ten Käufer/Mieter macht! Unsere 3D-Visu­al­isierungsstu­dios sind erfahrene Play­er der Branche. Sie berat­en dich bei der Auswahl dein­er High­lights.

3D Visualisierung eines Lebensraumes

Priorität 2: Lebensräume

Unsere Erfahrung zeigt, dass Leben­sräume wie Wohn‑, Koch‑, und Ess­bere­iche die sin­nvoll­sten zu visu­al­isieren­den Räume darstellen. Hier hal­ten wir uns in der Regel am Häu­fig­sten auf. Auch Bäder soll­ten visu­al­isiert wer­den. Hier legst du fest, wie hochw­er­tig die bau­seit­ige Ausstat­tung wird und kannst dies präsen­tieren. Eben­so als Bau­vi­su­al­isierung für deine Handw­erk­er ist dies sehr inter­es­sant und vere­in­facht die Pla­nung immens!

3D Innen Visualisierung

Priorität 3: Zweckräume

Zweck­räume sind z.B. Schlaf‑, Arbeits- und Kinderz­im­mer. Wenn Du mehrere Innen-Visu­al­isierun­gen für deine Immo­bilie planst, rat­en wir Dir, diese Räume eben­falls zu zeigen. Denn ein aus­ge­fal­l­enes Kinderz­im­mer kann der große Unter­schied zu deinen Mit­be­wer­bern bedeuten! Die Garage mit E‑Au­to-Wall­box oder die angedachte Gara­gen­bar macht sich eben­so gut!

3D Visualisierung Zugänge und Eingangsbereiche

Priorität 4: Zugänge

Die­len, Flure, HW-Räume etc. sind in der Regel eher unin­ter­es­sant. Diese dienen einem ein­fachen Zweck und zählen meist nicht zu den High­lights ein­er Wohnein­heit oder eines Haus­es. Richte den Fokus lieber auf weit­ere, höher pri­or­isierte Räume. Wenn Du in deinem Immo­bilien­pro­jekt aber einen attrak­tiv­en Ein­gangs­bere­ich hast, musst Du diesen zeigen, denn es ist der Raum, den deine Immo­bilienkun­den vor der Arbeit als let­zes und nach voll­brachtem Erfolg wieder als erstes sehen!

Unterlagen

Diese Unterlagen sind für 3D Visualisierer wichtig

Ohne Pla­nung kein Plan. Wir haben Dir die wichtig­sten Punk­te für eine effiziente Bear­beitung dein­er 3D-Visu­al­isierung aufge­führt. Diese sind die Basis.

Ein weit­er­er Punkt, welch­er ab und an aufkommt ist der, dass vielle­icht schon ein 3D-Mod­ell hergestellt wurde. Das ist pri­ma! Jedoch gibt es häu­fig Prob­leme mit diesen, da jedes Visu­al­isierungsstu­dio mit seinen per­fekt aufeinan­der abges­timmten Visu­al­isierungs- und Post­pro­cess­ing-Soft­wares arbeit­et. Es kann unter anderem zu fehler­haften Darstel­lun­gen und durch eine andere logis­che Auf­bauweise zu einem enor­men Mehrzeit-Aufwand kom­men. Ähn­lich wie bei dem oben erk­lärten Stilen arbeit­en viele Kün­stler so, wie es für sie am effizien­testen ist.

m

Planungsunterlagen als DWG-Datei

DWG-Dateien sind For­mate aus CAD-Pro­gram­men die beina­he naht­los in ver­schiedene 3D-Soft­wares geladen wer­den kön­nen, ohne dass hier jede Wand oder jedes Fen­ster einzeln nachgeze­ich­net wer­den müssen.

Mit diesen Dateien arbeit­et ein Großteil der heuti­gen Architek­ten, welche dir die DWG-Dateien deines Pro­jek­tes schnell zur Ver­fü­gung stellen kön­nen.

Material‑, Bau- und Ausstattungsbeschreibung

Vor­bere­itung ist das halbe Leben. Wenn Du eine zügige Bear­beitung dein­er 3D-Visu­al­isierung möcht­est, empfehlen wir dir, dem Visu­al­isier­er direkt eine knappe aber den­noch detail­lierte Beschrei­bung dein­er Material‑, Farb‑, und Ausstat­tungswün­sche mitzuteilen.

Du kennst dein Pro­jekt in und auswendig. Der Visu­al­isier­er sollte auf den sel­ben Stand gebracht wer­den um deine Immo­bilie genau nach deinen Wün­schen erstellen zu kön­nen.

Bestandsfotos

Bilder der Umge­bung sind sehr vorteil­haft um der Real­ität ein gutes Stück näher zu kom­men. Wie sieht die Umge­bungs­be­bau­ung aus? Wie wirkt die beste­hende Veg­e­ta­tion in Kom­bi­na­tion mit deinem Objekt? Führt eine Straße oder ein Weg an deinem Grund­stück vor­bei und wie sieht diese aus? Alles Punk­te, die für eine zügige Bear­beitung schon im ersten Schritt über das Anfrage­for­mu­lar übersendet wer­den soll­ten.

Optional: Stil-Richtung / Möblierung anhand eines Beispiels

Über die Stile haben wir im ersten Punkt dieser Seite gesprochen. Wenn Du zum Beispiel schon mit Visu­al­isierun­gen gear­beit­et hast und den dort gezeigten Stil unbe­d­ingt beibehal­ten möcht­est, um vielle­icht auch die Cor­po­rate Iden­ti­ty dein­er Web­seite zu bewahren, ist es wichtig diesen Wun­sch sofort zu kom­mu­nizieren. Viele Visu­al­isier­er wer­den sich an diesen Stil anpassen kön­nen. Es sind schließlich Profis.

Sende in deinen Unter­la­gen ein­fach ein Beispiel­bild ein­er 3D-Visu­al­isierung mit!

Preise

Das kostet eine 3D-Visualisierung

Die Preis­gestal­tung ist ein inter­es­santes The­ma. Viele Visu­al­isier­er veröf­fentlichen keine detail­lierte Preis­liste für 3D Visu­al­isierun­gen. Das ist kein Zeichen eines intrans­par­enten Geschäftsmod­elles, son­dern oft gut gemeint. Denn ein im Ange­bot stark abwe­ichen­der Preis kann ver­wirren.

Wenn dir bewusst ist, dass jede 3D-Visu­al­isierung ein eigen­ständi­ges Kunst­werk ist und kein in Serie gefer­tigter Klein­wa­gen, ist es ver­ständlich, dass hier nur indi­vidu­elle Ange­bote erstellt wer­den. Veröf­fentlicht ein Visu­al­isier­er bspw. einen Preis für eine 3D-Visu­al­isierung, ist das in der Regel kein pauschaler Preis, son­dern eine unge­fähre Angabe.

    Außen-Visu­al­isierung Wohn­haus
200 €  bis  1.600 € / Ansicht
    Innen-Visu­al­isierung — Wohn­haus  150 €  bis  1.200 € / Ansicht
      Außen-Visu­al­isierung — Gewer­beob­jekt  300 €  bis  3.500 € / Ansicht
      Innen-Visu­al­isierung — Gewer­beob­jekt  200 €  bis  3.000 € / Ansicht
     Grun­driss-Visu­al­isierung 30 €  bis  700 € / Wohnein­heit
    3D-Ani­ma­tion / Film 40 €  bis   650 € / Sekunde